Montag, 19. Mai 2008

EASY GOING

Alii! So sagt man in Palau "Hallo" und von dort bin ich jetzt zurück in Hamburg, friere und wundere mich, warum hier eigentlich so viele Leute Krawatten tragen. Die machen nicht schlau, sehen nicht gut aus und hängen außerdem immer ins Essen. Und der Kanzlerin würde eine Muschelkette zum Hosenanzug bestimmt auch nicht schlecht stehen. Zumindest modisch können wir von Palau also eine Menge lernen!
Als Beweis kann der Mann auf dem Foto herhalten: Das ist der Präsident der Republik Palau. Ein Typ mit Hawaiihemd, Spiegelsonnenbrille und Muschelkette. Und der Mann, mit dem ich (siehe unten) vor zwei Wochen eine Motorradtour gemacht habe. Das Bild zeigt uns bei meiner Ernennung zum Konsul, formeller als so wird es in Palau fast nie. Immerhin: Wir hatten lange Hosen und Schuhe an, das ist für dortige Verhältnisse schon der Gipfel der Steifheit. Paradiesisch!

Kommentare:

marcel.schedler@hotmail.com hat gesagt…

Hallo!
Es geht nicht über den Bericht sondern ich habe eine ganz andere Frage an dich!
Ich habe vor einer oder zwei Wochen ein Bericht im VOX gesehen, in dem es um ein Mädchen geht, die ein Praktikum in einer Gorilla-Aufzucht-Station im Urwald Afrikas absolvierte. Ich hätte da gerne Informationen darüber!
Danke im Vorhaus
Schedler Marcel

Dirk Steffens hat gesagt…

Hallo Marcel,

vor einer oder zwei Wochen bei VOX? Sorry, keine Ahnung, den Film habe ich nicht gesehen! Vielleicht einfach die VOX-Zuschauerredaktion anrufen? 0221 - 9534-0.
Viel Glück bei der Recherche!
Dirk

Sannyd2 hat gesagt…

Hallo ihr Beiden,
am Sonntag lief auf RTL " die Reise meines Lebens-Miras Dschungelbuch". Ist das vielleicht gemeint ?? viele Grüße Sandra

Dirk Steffens hat gesagt…

Das könnte natürlich sein. Marcel, meinst Du den RTL-Film? Der zeigte mich, als ich eine Bio-Studentin zu einem Gorillacamp in Zentralafrika begeleitet habe...

Marcel hat gesagt…

Hallo,
das kann es auch gewesen sein, stimmt, dann habe ich mich im Sender vertan, tschuldigung!!

Marcel hat gesagt…

Hallo!
ich bin nächstes mit der Schule fertig und möchte dann gerne in den Ferien 1 bis 2 Monate eine Reise unternehmen und als ich den Beitrag im RTL gesehen habe war ich gleich hin und weg!!
Könntest du mir vielleicht ein paar gute Tipps geben (Länder in die man reisen könnte um was zu erleben)?
Schöne Grüße

Dirk Steffens hat gesagt…

Hallo Marcel,

ein guter Start für Afrikaanfänger ist sicherlich Südafrika. Da gibt es schon ein bisschen Wildnis aber zum Erholen auch europäische anmutende Städte wie Kapstadt. Immer sehenswert!
Viel Spaß in Deinem Urlaub.

satanael hat gesagt…

mann mann mann selten mal so ne schlechte reportage gesehne, obwohls um deine 'paradedisziplin' palau geht. schäme dich du möchtegern galileo reporter. da fühlst man sich doch direkt krank wenn man bedenkt,wie DU als botschafter fremder welten, dich anderen weltem präsentierst... peinlich... du wärst
sogar prosiebens taff peinlich....

p,s, sorry, ich schreib normalerweise keine hate beiträge, aber so eine schlechte reportage über ein ansonsten interessantes Thema geht ja wohl garnicht... was isn das fürn hoby philantrop? ich studier ethno zwar erstim 3. semester, aber sowas peinliches muss ich einfach rügen
lg
satanael

Meine Arbeit wird unterstützt von:

Meine Arbeit wird unterstützt von: