Mittwoch, 4. Juni 2008

WILDES POLEN

In einer Stunde kommt das Taxi, dann zum Flughafen und ab Richtung Polen, an die Grenze zu Weißrussland. Der erste Drehtag für unsere neue ARTE/ZDF-Dokumentationsreihe "Steffens entdeckt...". Heute und in den kommenden zwei Wochen entdecke ich den letzten Urwald Europas, also die einzige Region auf unserem Kontinent, die noch so aussieht, wie es wohl mehr oder weniger überall in Europa aussehen würde, wenn es keine Menschen gäbe. Bialowieza sieht aus wie ein Zauberwald, voller Moos, Farne und feuchtem Waldduft. Bären, Wölfe, Wisente (riesige Urviecher, sozusagen die europäische Variante des amerikanischen Bisons, siehe Foto) sowie weitere 12.000 (!) Tierarten streifen durch den Urwald. Bialowieza ist die erste Station unserer Reihe über großartige Nationalparks auf der Welt. Und weil man heutzutage ja sogar hoffen darf, mitten im Urwald einen vernünftigen DSL-Anschluss vorzufinden, hoffe ich, von unterwegs weiterbloggen zu können...

Kommentare:

Sannyd2 hat gesagt…

Hallo Dirk,

na das klingt dochmal super spannend !!!
Das ist ja eine komplett andere Vegetation, andere Tiere, Landschaft, Klima .....
Das stelle ich mir super interessant vor.
Wie ist denn das Wetter dort im Moment ? Klingt etwas kühl .....

Mit wievielen Leuten seit ihr unterwegs ??
Da bin ich ja mal gespannt was du berichtest und bitte unbedingt mitteilen wann der Sendetermin ist ;-)

Übrigens, ich habe vorgestern wieder "Hello& Goodbye" gesehen ... einfach nur schön ...
Zwar teilweise traurig, aber auch wieder ermunternd und schön.
Ich hoffe es wird noch ein paar weitere Folgen hierzu geben.

Viel Spaß auf deiner Reise und ich warte auf den nächsten Eintrag.

Gruss
Sandra

mascwildlife hat gesagt…

Hi Dirk,
Erstmal ein Kompliment für Hello&Goodbye. Hab es diese Woche wieder gesehen und war begeistert.
Wildes Polen-Das klingt ja sehr interessant. Endlich mal ein Urwald ohne tropisches Klima. Der Sendetermin würde mich auch interessieren.

Viel Spaß beim Dreh !

Grüße
Markus

Steffi hat gesagt…

Hallo!
Ich wollte dir erstmal ein großes Kompliment für die erste Folge von "Hello & Goodbye" aussprechen.Die Sendung gefällt mir richtig gut und hoffe auf weitere Folgen...Flughäfen sind schon irgendwie fazinierend!Wahrscheinlich werde ich nächstes Jahr meine Tochter auch so verabschieden,wenn sie nach Südafrika geht,wenn´s klappt.

Viel Spaß auf deiner (ihrer) Reise!Und weitere tolle Reisesendungen!

Tschüss,Steffi

Dirk Steffens hat gesagt…

Hallo,

bin zurück aus Polen - aber nur für eine Nacht daheim, denn es geht ja morgen schon wieder los, nach Kanada. Bären suchen. Der polnische Urwald ist wirklich toll, abgesehen von den genauso zahlreichen wie dreisten Mücken. Die stechen sogar durch die Jeanshose, durch die Baseballkappe oder durch dicke Socken. Mistviecher! Und im Wald ist alles, alles voll damit...
Von Hello & Goodbye wird es vorläufig keine neuen Folgen geben, da ich zur Zeit exklusiv fürs ZDF arbeite. Das macht mir ehrlich gesagt auch noch mehr Spaß als Hello & Goodbye, denn ich kann mit Tieren und in der Natur drehen. Und besser geht es ja nicht, finde ich...

Meine Arbeit wird unterstützt von:

Meine Arbeit wird unterstützt von: