Dienstag, 24. Februar 2009

NOCH MEHR FERNSEHEN


Toll, fast fünf Millionen Zuschauer haben unsere TerraX-Sendung über Neuseeland gesehen! Dankeschön!

Am Donnerstag geht es weiter, dann bin ich zu Gast in der Talkshow von Johannes B. Kerner, 23.15 Uhr im ZDF.

Und dann ist schon wieder Sonntag und es läuft der zweite Teil unserer TerraX-Reihe, dieses Mal beschäftigen wir uns mit Tansania. Ein paar Geschichten der Reise habe ich ja schon gebloggt, in der Sendung gibt es aber natürlich noch viel mehr zu erfahren. Auch das natürlich im ZDF, 19.30 Uhr am 1. März. Und danach gibt es dann erstmal eine kleine Fernsehpause von mir, denn bevor wir neue Sendungen zeigen können, muss ich erstmal wieder auf Reisen gehen.

Freitag, 20. Februar 2009

VOLLE KANNE

Was man im Fernsehen nicht sehen konnte: Während meines Besuchs bei "Volle Kanne", der ZDF-Vormittagssendung, gibt es tatsächlich echtes Frühstück und echten Tee. Ich habe drei Becher getrunken und in der zweiten Hälfte der Sendung dafür gelitten, denn in einer Live-Sendung kann man ja nicht einfach auf Toilette gehen.

Wer die Sendung am 17. Februar verpasst hat, kann sie unter diesem link noch anschauen: vollekanne

Und nicht vergessen: Am kommenden Sonntag um 19.30 Uhr im ZDF: Terra X - Faszination Erde: Neuseeland!

Am meisten Spaß in Neuseeland hat mir übrigens der Dreh mit dem Kiwi und dem Kiwi-Suchhund gemacht. Sind schon komische Vögel, dieses Kiwis...

Mittwoch, 11. Februar 2009

LEISTUNGSDRUCK

Die neue Folge von "Faszination Erde" läuft am 22. Februar, 19.30 Uhr, erstmals unter dem bekannten ZDF-Label "TERRA X". Der große Name verpflichtet natürlich, ich hoffe also, unsere Doku über Neuseeland wird ein Erfolg! 

Bis sie gezeigt wird, bin ich an meinem Schreibtisch fest getackert, denn mit Entsetzen habe ich gerade bemerkt: Mein neues Buch (link rechts) kann man bei Amazon schon bestellen! Dabei habe ich es noch gar nicht fertig geschrieben! O man! Ich muss jetzt aufhören, weiter arbeiten .... und hoffentlich liest die Lektorin nicht meinen Blog!?

Montag, 9. Februar 2009

SIESTA


Wer kennt schon den Ol Doinyo Lengai? Der aktive Vulkan in Tansania ist hierzulande so unbekannt, dass er noch nicht mal als fiese Knock-Out-Frage in Kreuzworträtseln auftaucht. Ich jedenfalls habe noch nie mit meiner Kenntnis vom "Vulkan auf dem Ostafrikanischen Grabenbruch mit 14 Buchstaben" ein Rätsel lösen können. Dabei ist er echt spannend: Fast 3.000 Meter hoch, er speit Lava, die sich nach kurzer Zeit WEISS verfärbt (weltweit einmalig!) und ist dem Glauben der Massai zufolge Sitz des Gottes Engai, der ab und zu mal sauer wird und den Berg dann Feuer spucken lässt. Außerdem sieht er einfach ziemlich gut aus, so richtig vulkanisch-kegelig. Leider gibt es auf den Asche- und Grasfeldern an seinem Fuß keinen einzigen Baum, was in der afrikanischen Mittagshitze ziemlich doof ist. Glücklicherweise hatte ich aber einen Regenschirm mitgebracht, um unter der permanenten Einstrahlung nicht endgültig rammdösig zu werden. Wer um halb fünf morgens aufsteht und den ganzen Tag auf einem Vulkan schmort, darf doch auch mal ausruhen, oder? Meine ZDF-Kollegen hänseln mich seither mit diesem Foto.
Am kommenden Dienstag, 17. Februar, werde ich übrigens in der Sendung "Volle Kanne" (ZDF, 9.05 bis 10.30 Uhr) zu Gast sein. Mal sehen, was für fiese Bilder die Kollegen denen zugespielt haben...

Meine Arbeit wird unterstützt von:

Meine Arbeit wird unterstützt von: