Samstag, 18. April 2009

SHOWSOFA


Eigentlich bin ich ja kein großer Freund von Showsofas, weil dort immer alle durcheinander plappern. Jetzt muss ich meine Meinung natürlich ändern, denn gestern habe ich selber auf einem gesessen - siehe Foto. Neben Andrea Kiewel, Moritz Bleibtreu, Sonja Zietlow, Horst Lichter und Barbara Wussow. Die Show mit Markus Lanz hat echt Spaß gemacht. Lustig war auch die Probe: Da saß der Adler, der auch in der Sendung war, stundenlang auf den Stangen unter der Decke und wollte einfach nicht mehr runter kommen. Ein paar Dutzend Fernsehprofis standen hilflos rum. Mein nächster TV-Auftritt folgt am 24. April, also am kommenden Freitag. An diesem Tag wäre mein Jugendheld Bernhard Grzimek 100 Jahre alt geworden. Für die ZDF-Sendung "Hallo Deutschland" (17.15 Uhr) darf ich ein bisschen über ihn erzählen.

Kommentare:

Uli hat gesagt…

Hallo Dirk
Also haben auch (Stein)Adler - die Könige der Lüfte -Lampenfieber !
Das ich die Sendung gesehen habe war echt reiner Zufall.
Nach einem langen und harten Arbeitstag habe ich mich völlig erschöpft auf das Sofa fallen lassen und den Fernseher eingeschaltet. Der war noch vom Sonntag auf englische Liebesschnulze eingestellt (oder war es schwedisch ? Egal, Liebesschnuze halt)
Hey bei "Ich wills Wissen" kann man ja echt was lernen.
Die Fragen mit ihren Antworten waren echt gut und du hast deine Sache SEHR GUT gemacht.
Aber zwei so gut aussehende Moderatoren auf einen Blick ... das hält man (frau) ja im Kopf nicht aus !!!
Ob ich Hallo Deutschland sehen kann,steht noch in den Sternen. Hab zwar am Nachmittag frei - muß aber noch Brennholz für meine Mutter machen.
Bis zum nächsten Blogg
Grüße an alle
Uli

Smiley hat gesagt…

Menno, heute ist so ein Tag, wo ich einfach nichts richtig rund läuft…

In der Arbeit haben wir mit dem Kunden stundenlang über offene Fragen gebrütet, um dann festzustellen, dass eigentlich alles ganz einfach gewesen wäre.
Beim Joggen musste ich auf halben Weg auf Walken umgesteigen, weil ich todmüde war.
Dann der Ausfall des T-Mobile-Netzes, was mir mal wieder grauenhaft deutlich vor Augen führte, wie abhängig man von dem technischen Zeug ist., und …
zu guter Letzt bricht mir noch der Henkel meiner – natürlich vollen – Teekanne ab und ein Tee-Bach ergießt sich aufs Parkett… Vielleicht sollte ich mir heute Abend bei den vielen Sternschnuppen einfach für morgen ein glücklicheres Händchen wünschen…

Ich hoffe, Euch ist es besser ergangen…
Schönen Abend noch

Uli hat gesagt…

Hallo Smily

1.Warum einfach, wenn es auch umständlich geht ?
2.Laß dich doch öfter mal "entschleunigen" (Walken) das Leben bringt soooo viel, wenn man mal etwas runter schaltet !
3.schalte doch dein Handy öfter mal aus und genieß die Ruhe !
4. zu guter letzt : freu dich, daß der Tee auf dem Parkett und nicht auf dir gelandet ist.

Hey, Kopf hoch, denk doch einfach positiv.
In allem Schlechten steckt doch auch was Gutes !

Gruß
Uli

Smiley hat gesagt…

Guten Morgen Uli,

danke für Deine aufmunternden Worte... Gestern lief´s einfach nicht.
Ich werde versuchen, Deine Tipps zu berücksichtigen. Es ist gar nicht so einfach, wie es klingt.
Ich bin gestern dann einfach zuerst gemütlich in die Badewanne und anschliessend mit meinem spannenden Buch ins Bett - somit hatte der Tag doch noch einen versöhnlichen Ausklang. Nur die Sternschnuppen gestern hab ich dann einfach verschlafen.

Sonnige Grüsse aus München

Jessica hat gesagt…

Hallo Dirk,
stundenlang saß der Adler auf den Scheinwerfern... Hast du ihn auch das Küken mit zwei Bissen verschlingen sehen? Unglaublich...
Vielleicht erinnerst du dich auch noch an die Spezies Gummitierchen- genauer Fledermäuse? Dann fühl dich nett gegrüßt. Bin durch Zufall auf deine Seite gestoßen und von den vielen Fotografien beeindruckt. Hoffe, dir geht es gut, Jessica

Meine Arbeit wird unterstützt von:

Meine Arbeit wird unterstützt von: