Montag, 15. Februar 2010

ABENTEUER HAMBURG

Da das Leben wahrscheinlich nur Spaß macht, wenn man jeden Tag mindestens eine Regel bricht, ist zur Zeit jeden Tag Alstervergnügen in Hamburg. Die Außenalster, unser heiliges Innenstadtgewässer, ist zwar schon seit Wochen zugefroren, aber die behördlich geforderte Eisdicke (ich glaube 20 Zentimeter) ist nicht überall erreicht und deshalb gibt es auch keine offizielle Genehmigung für eine Riesenparty auf dem Eis mit Fressbuden und Glühweinständen. Selbstverständlich hält das außer den Fressbudenbetreibern niemanden davon ab, sich auf der Alster zu vergnügen. Mich auch nicht. Habe gestern den Weg ins Café abgekürzt und bin übers Wasser gelaufen. Dabei musste ich an Lewis Pugh denken, genannt "der Eisbär". Der ist vor zweieinhalb Jahren als erster Mensch am NORDPOL geschwommen: Einen Kilometer weit in 19 Minuten. Bei MINUS 1,8 Grad Wassertemperatur! Wissenschaftlich betrachtet sind Pughs Schwimmtouren unmöglich, da ein "normaler" Mensch in Eiswasser schon nach Sekunden hyperventiliert, dann schießen Herzschlag und Blutdruck hoch, der Tod kommt meist nach wenigen Minuten. Nur nicht bei Lewis Pugh. Der Mann ist ein Wunder und kennt offenbar keinen Schmerz. Und ich weiß, wovon ich da rede, bin schließlich selber schon häufiger im Eiswasser gewesen (meist unfreiwillig!). Zum Glück nicht gestern, das Alstereis hat gehalten.
Jetzt fahre ich gleich zur ARD, denn da bin heute Showgast bei "Das Duell" und werde versuchen, Geld für ein Tigerprojekt des WWF zu gewinnen. Daumen drücken! Ausstrahlungstermin teile ich noch mit.

Kommentare:

Smiley hat gesagt…

"Wenn's dem Esel zu wohl wird, geht er aufs Eis" - sorry, aber bei dem Artikel ging's nicht anders ;-))
Schön, dass Du Dich eingelebt hast im Kühlschrank Deutschland!
Ich hatte am Wochenende das Vergnügen, mal wieder eine richtige Scheeschuh-Tour zu machen. Ein Traum - wenn auch die Sonne recht sparsam dosiert blinzelte.
Und - hast Du den Tiger rausgelassen bei Deinem ARD-Duell? Mit wem hattest Du denn das Vergnügen, im Team zu sein? War es für Dich als Hanseat ein Heimspiel?
Genieß die letzten Wintertage und das Alstereis. Gut's Nächtle...

Anonym hat gesagt…

It's so easy to choose high quality [url=http://www.euroreplicawatches.com/]replica watches[/url] online: [url=http://www.euroreplicawatches.com/mens-swiss-watches-rolex/]Rolex replica[/url], [url=http://www.euroreplicawatches.com/mens-swiss-watches-breitling/]Breitling replica[/url], Chanel replica or any other watch from the widest variety of models and brands.

Anonym hat gesagt…

It's so easy to choose high quality [url=http://www.euroreplicawatches.com/]replica watches[/url] online: [url=http://www.euroreplicawatches.com/mens-swiss-watches-rolex/]Rolex replica[/url], [url=http://www.euroreplicawatches.com/mens-swiss-watches-breitling/]Breitling replica[/url], Chanel replica or any other watch from the widest variety of models and brands.

Meine Arbeit wird unterstützt von:

Meine Arbeit wird unterstützt von: