Samstag, 6. Februar 2010

MEAT MAN

Da staunt er nicht schlecht, unser Tonmann John Catell: Zum Mittag wollte er eigentlich nur eine Kleinigkeit zu sich nehmen - und dann kam das hier! Ein Steak in der Größe einer kleinen Kuh! Unser Abschiedsessen in Buenos Aires verlief also zumindest kulinarisch genau so wie die gesamte vorausgegangene Reise. Die Portionen sind riesig und Vegetarier haben schlechte (Speise-) karten.

Von der zwar hochwertigen aber auf Dauer doch etwas ermüdenden Fleischkost mal abgesehen, war die Panama/Patagonien-Tour sehr geschmeidig und insbesondere der Süden Argentiniens begeisterte mal wieder mit seiner großartigen Landschaft. Meine persönlichen Höhepunkte der fast einen Monat langen Reise: Cowboy-Spiele mit Chupete (siehe vorausgegangener Blog) und Pinguinfangen in Punta Tombo! Patagonien ist halt einfach klasse!

Sogar die Rückreise hat reibungslos geklappt: Nach über 15.000 Kilometern Anreise bin ich direkt vom Flughafen aus mit meiner Frau ins Stadion und wir waren auf die Sekunde pünktlich, um den Einlauf des FC St. Pauli zu den Glockenklängen von AC/DC live mitverfolgen zu können. 2:1 gewonnen gegen Karlsruhe haben wir auch noch, es war also ein perfekter Reiseabschluss. Und jetzt werde ich zwei Tage lang schlafen. Gute Nacht!

Kommentare:

Smiley hat gesagt…

Na, ausgeschlafen?
Du hast sicherlich von Fleischbergen geträumt, die zu Hells Bells auf Schnullern reitend über die Pinguinera stoben, begleitet von kreisenden Kondoren... oder waren es doch Geier ;-) ??
Tja, nach soviel Fleischgenuß freut sich sicherlich der leckere Italiener um die Ecke und der türkische Gemüsehändler über Deinen häufigen Besuch.

Hoffentlich hast Du Dir beim Sieg von St. Pauli gegen den KSC keine Lungenentzündung geholt bei den Temperaturen... Ganz schön mutig nach 4 Wochen Sommerwetter. Aber immerhin hat es St. Pauli mit Eurer tatkräftigen Unterstützung vorübergehend auf den 1. Platz geschafft.

Schön, dass Du wieder da bist!

ringelmännchen hat gesagt…

Hallo lieber Dirk!
Ich freue mich für Deine Frau, dass sie Dich gesund und munter wieder in ihre Arme schließen konnte (das ist schließlich nicht so selbstverständlich, wie man immer meint)!
Habe letzte Woche mir durch Zusatzarbeit! 10 € verdient und rate mal, was ich mir dafür gekauft habe: Jaja..dein Buch „tierische Kuriositäten“, habe aber erst die Lektion 1 gelesen, das mit den Seepferdchen; bin doch keine Leseratte :-) Das einzige Buch, wo ich jeden Abend 1 Seite lese, ist die Bibel sowie ab und an das eine oder andere Fachbuch über Natur/Tiere.

Dass du die Seepferdchen-Männer so lobst ist mir schon klar :-) aber die Kaiserpinguinenmännchen sind da ja wohl lobenswerter zu erwähnen, oder net?!

Achja, für alle die es interessiert (weil ja schon mal eine/r danach fragte), „Steffens entdeckt“ kommt am 17.03. Amazonien und 18.03. Australien jeweils auf ZDF um 15.15 Uhr. Ob das allerdings Wiederholungen sind oder Neue Folgen weiß ich net, werde das erfahren, wenn meine Freundin diese Sendungen für uns auf DVD gebrannt hat (haben ja ken Fernseher).

ringelmännchen hat gesagt…

Hy lieber Dirk,

jetzt habe ich mal eine Frage an Dich als Spezialist!!
Meine Freundin war in Kenia, mein Chef ebenfalls, aber auch in Südafrika.
Er empfiehlt auf jeden Fall Südafrika, weil da weniger Kriminalität und Elend wäre und sagt, eine Woche Safari wäre ausreichend für den Anfang.
Ich will unbedingt mal mit meinem Mann nach Afrika, habe aber einfach Angst, dass ich an ein Reiseunternehmen komme, was nicht so empfehlenswert ist!!
Kannst du mir da nicht einen Tipp geben? Ist da ein Veranstalter wie „Tui“ in Ordnung?

Im Internet kommt immer soooo viel und jeder preist sich an, als der ganz tolle Reiseexperte *heul*

Soviel mir jetzt erzählt wurde, ist Oktober oder November eine gute Zeit?!
Zu heiß wäre net so gut, weil mein Mann ja einen künstlichen Ausgang hat und er schwitzt sowieso schon so genug :-)

Danke schon mal im voraus.

Smiley hat gesagt…

Tja Dirk, das hast Du jetzt davon: der Dr. Sommer der Weltenbummler... Laß Dich wenigstens gut sponsern, schlag das nächste Expeditionsbudget heraus oder ein gemütliches Upgrade bei Deiner Lieblings-Fluggesellschaft :-)) Ach nee, da war doch was - ZDF, arte, ... dumm gelaufen.

Sag mal, meintest Du nicht, wenn Du wiederkommst, ist die Kälte vorbei? Du bist zu früh dran...Typisch Mann.
Ich hatte auch gehofft, es geht aufwärts: hab am Wochenende die erste Mountainbike-Tour probiert, musste aber nach 2 Stunden aufgeben. Spikes wären sicherlich angebrachter gewesen. Unbelehrbarer Junkie.
Hast DU Dich inzwischen aklimatisiert?

Dirk Steffens hat gesagt…

Bin ausgeschlafen, friereund habe heute schon wieder vor der Kamera gestanden: Wir haben in einer Höhle in Berchtesgarden Trailer für das ZDF gedreht.
Zu Afrika kann ich sagen: Für alle Afrikaeinsteiger ist eindeutig Südafrika eine gute Wahl! Leichter zu bewältigen! Über Reiseveranstalter weiß ich nichts, weil ich noch nie mit einem verreist bin. Würde aber darauf achten, die Safari von einer guten Lodge aus in einem guten Wildgebiet zu machen. Krügerpark ist der Klassiker.

ringelmännchen hat gesagt…

Hallo lieber Dirk.

vielen Dank, dass du dir die Mühe gemacht hast mir im Hinblick auf Afrika zu antworten.
Mal sehen ob es nächstes Jahr schon klappt.
Freuen uns auf weitere Sendungen. Wünschen dir und deiner lieben Frau alles Liebe und Gute.
Die Ringelmännchen :-)

Meine Arbeit wird unterstützt von:

Meine Arbeit wird unterstützt von: