Mittwoch, 17. März 2010

ELEMENTAR


Santorini in Griechenland ist ein hübsches Urlaubsörtchen. Vor 6.500 Jahren allerdings ist hier ein gewaltiger Vulkan kollabiert. Und auf dem Foto stehe ich vor der Caldera. Der Vulkan verursachte einen zerstörerischen Tsunami, der durchs Mittelmeer rollte und frühe Hochkulturen wie beispielsweise die minoische so hart traf, dass sie sich nie mehr davon erholte und schließlich unterging. Um solche Elementarkräfte wird es in unserer BBC/ZDF Koproduktion gehen, die in ein paar Monaten auf Sendung gehen soll. Im Moment explodiert hier aber nichts und ich hoffe auf ein ruhiges Abendessen.
Im ZDF ist heute übrigens die "Steffens entdeckt..."-Reihe angelaufen. Neun Folgen kommen noch, immer um 15.15 Uhr.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hier war es heute 16°C warm :)! Und bei dir?

Schönes Panorama.

Ihr sprecht öfter von Koproduktion, sind alle Faszination Erde Sendungen Koproduktion, und wie hörst du dich synchronisiert an?

Grüße aus der Fahrradhauptstadt
T.

Marcel hat gesagt…

Hallo,
Ich bin 18 Jahre alt und mache grade mein Abi. Danach muss ich mich entscheiden, was ich machen will.
Und ich möchte einen Beruf wo man in der ganzen Welt rumkommt vor allem auch in der Natur und mit Tieren. Natürlich will ich auch mal zu Hause sein (Familie etc.) Vielleicht kannst du mir helfen Dirk.

Ich weiß auch, dass man so eine Frage in diesem Rahmen hier nicht richtig beantworten kann. Aber versuch es bitte mal, wenn du Zeit findest. Denn zum glücklich sein brauche ich das.

Dankeschön

Smiley hat gesagt…

Hallo Dirk, hallo Marcel,

ja, ich bin auch neugierig, ob Dirk tatsächlich auf diesen Job hingearbeitet hat?

Ich selber habe auch meinen Traumberuf. Zwar bin ich nicht soo viel im Ausland unterwegs, meine Arbeit umfasst aber auch ständiges Reisen, neue Situationen, Herausforderungen, die man manchmal ändern kann oder damit umgehen muss.
Und ich bin über viele Umwege zu diesem Job als Unternehmensberater gekommen, hatte viel Glück und war oft zur richtigen Zeit am rechten Ort.
Deswegen wäre mein Tip an Dich: behalte Dein Ziel im Auge, auch wenn Du manchmal das Gefühl hast, Dein Weg geht gerade in eine ganz andere Richtung. Und ich wünsche Dir das notwendige Quentchen Glück.

Ja, das Panorama ist wirklich wunderschön.
Aber - wie Radfahrer T. erwähnte, hier wird´s auch ein wenig Frühling. Dein Wunsch war uns Befehl, Dirk! Musst Dich nur beeilen, nächste Woche soll es wieder kälter werden.

Anonym hat gesagt…

An den Botschafter von PALAU !

Unter Hai-ko.page.de gibt es auch tolle Bilder von Palau. Heiko bewundert Dirk Steffens! Ein Eintrag ins Gästebuch wäre toll !!!

Grüße von der Haiforschung

Waterworlds of Hai-ko

Meine Arbeit wird unterstützt von:

Meine Arbeit wird unterstützt von: