Freitag, 14. Mai 2010

HEUTE BIN ICH ZIBBER

Nachdem mein großartiger kleiner Lieblingsverein es tatsächlich geschafft hat, in die erste Bundesliga aufzusteigen (selbstverständlich war ich auch am letzten Spieltag zum Feiern mit im Stadion des FC St. Pauli!!) und ich mich voll dem Aufstiegsrausch hingegeben habe, muss ich mich nun mal wieder um die Arbeit kümmern. Das Buch ist fast fertig und ins Fernsehen traue ich mich auch wieder: Heute geht es los bei ZIBB, einer Sendung des RBB, live von 18.30 bis 19.30 Uhr. Und da die Chirurgen mein Unfallgesicht wieder so toll zusammengebaut haben, wette ich, dass keiner einen Unterschied zu vorher sieht....

Kommentare:

spacegirl hat gesagt…

Hallo ihr menschlichen Kuriositäten(mich eingeschlossen);-)

Hallo Dirk

Dein Buch hat mich beim lesen zum erstaunen und auch zum lachen gebracht, außerdem lehrt es uns doch auch die tierische Welt etwas humorvoller zu sehen.

Schmunzeln mußte ich aber auch bei der Sendung gestern im RBB: ersteinmal ein Lob an die Moderatoren super Fragen aber noch bessere Antworten von dir; und dein Gesicht-WOW! Ich hätte es nicht besser hinbekommen können -naja, ich bin ja auch kein Arzt:-)
Aber jetzt das eigentliche kuriose: erst DU dessen Gesicht von fabelhaften Ärzten wieder instandgesetzt wurde (zum Glück, du würdest uns auf der Mattscheibe echt fehlen!), dann der nächste Gast-eine Frau- dessen Gesicht, wie sie offen zugab, von ebenso fabelhaften Ärzten verjüngert wurde (es sah wirklich gut aus).
Aber mal im Ernst: die plastische Chirurgie ist schon sehr wichtig, obwohl es so viele "verschnippelte" Leute gibt- ebenfalls menschliche Kuriositäten!

Also ihr Lieben alle da draußen, verliert euren Humor nicht, mag der Tag manchmal noch so trübe und verregnet sein wie im Moment.-Ja mir fehlt die Sonne auch.

Dirk, ich freue mich tierisch auf deine Sommersendung!
-Mag der Sommer endlich kommen-

Viele sonnige Grüße
von mir

spacegirl hat gesagt…

P.S auf dein neues Buch freue ich mich natürlich auch, werd mich überraschen lassen.
Wann wirst du denn wieder für neue Naturdokus unterwegs sein?

Viele Grüße
von spacegirl

Smiley hat gesagt…

Grrrr, im Gegensatz zu Deinem kleinen Lieblingsverein hat mein Heimatverein es nicht geschafft, die Relegation erfolgreich zu meistern... :-(
Wenigstens haben es gestern ein paar lustige Bayern geschafft, "die grünen Buben von hinterm Deich" ein wenig zu demontieren :-))
Mal gucken, wie's nächsten Samstag ausschaut.

War schön, Dich mal wieder zu sehen (narbenfrei ;-)) !!!

spacegirl hat gesagt…

Juhuu- die norddeutsche Sportehre ist(bis auf weiteres) wieder hergestellt!
Da die Bremer Fußballer es am Samstag ja leider verdaddelt haben, mußte erst ein Reiter aus Wedel kommen, der dann das Springderby für sich entschied. War das ein Fest gestern in Hamburg, da hat sich doch das(sehr) frühe aufstehen gelohnt. Ich, als Hobbyreiterin, habe natürlich am Parcours mitgefiebert. Als dann auch noch einer meiner Favoriten gewann war der Jubel doppelt so groß.
Smiley, es tut mir echt leid um deine Augsburger Jungs. Vielleicht klappts ja in der nächsten Saison besser(Oh-Oh, und das sagt jemand der aus dem Kieler Raum kommt).
Dirk, liebe Knuddelgrüße an deinen kleinen "Telefonterroristen"

Bis dann
Liebe Grüße

Smiley hat gesagt…

Oh ja, mit Bayernsympathien machst Du Dir, liebes Spacegirl, im Norden derzeit nicht wirklch Freunde - trotzdem danke für Deine Unterstützung!

Tja Dirk, im Sommer kannst Du ja dann - dank Deiner geregelten Arbeitszeiten - noch zum echten Fussball-Fan mutieren. Deine Underdogs sind sowieso einmalig; in meiner sehr langen Hamburger Projektzeit haben mich meine Kollegen nicht nur zur Reeperbahn und regelmäßig zum Dom sondern auch sporadisch ins Stadion geschleift. Damals hielt sich meine Fussball-Begeisterung sehr in Grenzen- ich hatte immer nur einen kalten Hintern, mind. ein kaltes Bier in der Hand und war von der Stimmung viel faszinierter als vom Spiel. Und irgendwie kam ich immer sehr spät ins Bett, daran kann ich mich grad noch erinnern.
Ja, ein wenig beneide ich die Jungs für ihre Erstklassigkeit.... schniiiiief...

Ich verabschiede mich mal wieder für einige Tage aus der "Zivilisation" und wünsch allen schöne, SONNIGE Pfingsttage.

Mareike hat gesagt…

Hallo Dirk, hab letztens in der ZDF Mediathek (ja, sie ist toll!) die Steffens entdeckt Reihe "entdeckt" und kurz danach auch deinen Blog. Hab mir grad erstmal alle Einträge durch gelesen und muss sagen, trotz der Parasiten, Hitze und tierischen Hinterlassenschaften im Gesicht hast du wirklich einen Traumjob! Da kann man nur neidisch werden...was muss ich tun, um Assistentin zu werden? ;)
also weiter so!
Liebe Grüße,
Mareike

spacegirl hat gesagt…

Hallo ihr Lieben

Na, hat jemand gestern Fußball gesehen? War ne spannende, runde Sache.
Die Bayernbubis können nun ausnahmsweise nachmachen, was der Frauenpower aus Potsdam schon gelungen ist. In diesem Sinne "Frauenfußball vor".
Ja ich weiß, hier ist nicht der richtige Blog dafür, aber wir sind im WM Jahr und lieben den Fußball(mehr oder weniger)! Heul, heul- Ballack ist verletzt:-(

Hallo Mareike, herzlich willkommen im Blog.
Ich will dir ja nicht die Hoffnung nehmen, aber wenn du als Assistentin bei Dirk arbeiten möchtest, mußt du dich, glaube ich, gaaaaanz weit hinten anstellen;-)).

Viele Grüße
von Spacegirl

Rosa Luxemburg hat gesagt…

Hallo Tier-Versteher!

Eine ganze Seite in der Mopo! Respekt! Da hat es sich aber gelohnt, sich von dem Gorilla-Baby in der Nase bohren zu lassen, oder?! (Sucht das etwa nach einer der Metallplatten?)

Ich wette, ich werde darum beneidet, dass ich dieses echt entzückende Foto ausschneiden und über den Schreibtisch hängen kann.

Herzliche Grüße von Rosa Luxemburg

Smiley hat gesagt…

Arbeiten ist wirklich toll, aber Feiern ist schöner!! Sowohl über Pfingsten als auch in dieser Woche hatte ich wieder geniale Möglichkeiten, es mir in Gesellschaft von guten Freunden und spaßigen Kollegen, toller Musik und schöner Umgebung gut gehen zu lassen. Das Arbeiten zwischendrin fällt da gar nicht so leicht - man schweift immer wieder gedanklich zurück / ab.
Und die nächste Woche verspricht auch Gutes.
Ich wünsche Euch eine mindestens ebenso schöne Zeit!

Meine Arbeit wird unterstützt von:

Meine Arbeit wird unterstützt von: