Sonntag, 11. Juli 2010

LEBEN OHNE FUSSBALL

Die Frage, ob nach einem Monat Welt-Kick ein Leben ohne Fußball überhaupt noch möglich ist, wird sich in der kommenden Woche beantworten. Spanien ist Weltmeister und wahrscheinlich haben wir alle verlernt, wie man Abende ohne Rudelgucken überstehen kann. Droht tödliche Langeweile?
Ich muss jedenfalls malochen, denn die nächste Aufzeichnungsstaffel von "Natürlich Steffens" steht bevor. Und auch das Buch - hier schon mal ein Eindruck vom Cover - benötigt noch ein bisschen Feinschliff.
Außerdem hoffe ich natürlich, das Euch auch die nächste Folge von "Natürlich Steffens" gefallen wird, die am Dienstag um 22:45 Uhr im ZDF gezeigt werden wird. U. a. zu Gast: Ein Koch, der Leckeres aus Heuschrecken und Quallen bruzzelt. Mmmhh! Zumindest das Essen kommt also auch im Studio aus der Expeditionsküche.

Kommentare:

Smiley hat gesagt…

Pulsierende Schlangenherzen, stechende Mücken, Schoko-Grillen - ich hab mir ja eine richtig leckere Sendung ausgesucht. Warum erinnert mich diese Sendung an das Dschungel-Camp? Fehlt nur noch Dirk Bach und Ingrid van Bergen...
Für mich war diese Sendung recht grenzwertig - ich hoffe, es kommen nicht mehr ganz solche Exoten. Nicht massentauglich lautet mein Urteil für diesmal. Der Ausflug in den Krüger Nationalpark und den kleinen Nashörnern war dann eher was für Weicheier wie mich.

Ich glaube, für diese Sendungsfolge müsste ich meine Ekel-Synapsen neu verkabeln.

Bis zum nächsten Mal

spacegirl hat gesagt…

Moin,moin

Na, habt ihr euch ein paar kulinarische Anregungen für das nächste Familienessen- bzw. den nächsten Grillabend geholt.

Wäre doch mal etwas ganz ausgefallenes den netten Schwiegereltern gebratene Insektenknabbereien oder Mückenfrikadellen aufzutischen, aber ich glaube ich hätte dann grad´meine vegetarischen Tage.
Aber kosten muß man das Zeug ja auch mal... !
Solche Sachen gehören, finde ich, auch mal in eine Natur-wissenschaftliche Sendung. Schließlich kann man sich dadurch auch in der Wildnis ernähren - wenn man kurz vor dem Hungertod steht!
O.K., auch ich habe mich ein bißchen geekelt aber zu einer "Merkel-Grimasse" (ohne Dirk wäre ich da nie im Leben drauf gekommen, er ist Schuld das ich solch einen Ausdruck benutze;-)!) hat es noch nicht gereicht. Wahrscheinlich weil es den Zuschauern so geschmeckt hat.

Mein Fazit:
wieder eine gelungene Sendung mit hohem Unterhaltungsfaktor. Wie schon mal erwähnt: gerne mehr davon, auch nach dem Sommer!
Mein Motto:
Jede Sendung- mein Abenteuer

Euch allen einen schönen Urlaub bzw. Ferien

Viele sonnige Grüße
spacegirl

spacegirl hat gesagt…

P.S. immer genug Mückenspray bei haben!

spacegirl hat gesagt…

Moin,moin nochmals

Ein bisschen werde ich hier noch schreiben bevor es ab in den Urlaub geht: die Koffer sind gepackt, die Tiere versorgt, und die gute Laune ist eh mit an Bord.

Dirk, du tust mir jetzt nicht so wirklich leid (sorry), mach du schön deine Sendungen- jetzt gehen wir halt alle mehr oder weniger auf Reisen. Ich werde das Boot meiner Eltern entern und damit fast zwei Wochen die Flüsse unsicher machen. Wenn ich Zeit habe schreibe ich von Unterwegs.

Wo fahrt ihr denn alle so hin? Schreibt mal ein bisschen drüber!

Also bis bald
Viele sonnige Grüße
spacegirl

Smiley hat gesagt…

Moin,

@spacegirl: erstmal schönen, erholsamen Urlaub und Vorsicht: Grillgefahr an Deck bei diesen Temperaturen.

@Dirk: heute echt ´ne tolle Sendung!!

Sag mal, ich habe manchmal den Eindruck, dass viele Deiner Beiträge in "Natürlich Steffens" auf Deinen zahlreichen Reisen gedreht wurden, so z. B. heute der über die Antarktis. Ist doch toll, dass so wirklich spannendes Material nicht verlorengeht in irgendwelchen Archiven.

Eine spannende Sendung heute... z. B. der Antarktis-Experte erinnerte mich an Deine Stories bei "Steffens entdeckt…": einfach echte Geschichten, (fast) frei von Marketing oder Publicity-Gesichtspunkten, fesselnd und - ein zusätzlicher Genuss - spannend erzählt.

Und noch etwas ist mir aufgefallen, was anders ist als in anderen Sendungen: Du sprichst die Kommentare zu Deinen Beiträgen oft selbst - das machen andere Kollegen eher selten.

Du liebst Katzen, oder? Es ist Dir heute bei dem Beitrag über die Katzen sichtlich schwergefallen, der netten Expertin zu folgen. Du warst einfach hin und weg von dem süßen kleinen Katzenbaby. Ich wette, Du weisst keine 2 Sätze mehr davon, was Frau Rüssel Dir erzählt hat.

Ich bin gerade dabei, auszuloten, ob ich Anfang August Termine so setzen kann, dass ich um den 10.08. herum in Köln vorbeischaun kann. Daumen drücken, dass es klappt.

@Stella: bist Du in dieser Zeit daheim oder weit weg in den Ferien?

Weiter so!
Schön, dass heute die Ameisen im Termitenhügel und die Würmer unter der Erde bleiben durften

Stella hat gesagt…

@ Smiley: Nachdem ich die Fußball WM gnadenlos ausgenutzt habe um karnevalsmäßig abzufeiern (war ja leicht: alle verkleidet, sangen lustige Lieder und grölten in einer Tour, immer gab es einen Grund sich zu treffen und zu saufen, ... eben wie beim Karneval), werde ich um diese Zeit im Siegerland verweilen. Als Halbspanierin bin ich bis zum Schluss auf meine Kosten gekommen. Hab natürlich zuerst auf unsere Jungs gehalten und als sie dann gegen Spanien verloren hatten und meine Cousine aus Santander, gefühlte eine Sekunde später mit der Sms : "Viva el Pulpo" ( für alle, die kein Auswärtisch können: "Es lebe der Tintenfisch!") rüberkam, konnte ich wieder lachen und habe dann mit Spanien mitgefiebert und auch gefeiert.Würde mich mal interessieren, was Dirk so von Paul hält .... Habe leider die letzten Sendungen verpasst. Hole ich aber nach, versprochen...
Also, liebe Smiley, bis zum 7. August habe ich Zeit ...
LG Stella

Smiley hat gesagt…

Moin,

@Stella: mein Termin im Rheinland ist leider am 11.08. vormittags.
Meinst Du, ich könnte Dich zur "Spätvorstellung" am 11.8. bei Dirk überreden, auch wenn Du am nächsten Tag noch Kids ärgern willst... :-) ?

Smiley hat gesagt…

Coole Sendung - auch wenn ich garantiert morgen wie ein Rohrspatz schimpfen werde, wenn der Wecker rasselt...
Faszinierend die Gäste / Tiere , die Du diesmal wieder um Dich versammelt hast.
Azzoro hat's mir echt angetan. Der hatte die Ruhe weg, solange er nicht im Einsatz war.

Dirk Steffens hat gesagt…

Klar benutzen wir jede Menge Material aus den Dokus, die ich bereits für das ZDF gedreht habe. Das ist ja eine Grundidee der Sendung.....und Krake Paul ist natürlich mein Held. Bei der Aufzeichnung gestern im Studio hatten wir den Kraken Otto, einen Verwandten von Paul, im Studio. Der schien aber nicht ganz so clever zu sein.
Es grüßt
Der Dirk

Stella hat gesagt…

Liebe Smiley,
bin vom 07. 8. bis zum 21. in Spanien. Wünsche dir viel Spaß bei der Sendung.
LG Stella

Meine Arbeit wird unterstützt von:

Meine Arbeit wird unterstützt von: