Donnerstag, 25. November 2010

MEGA BAUTEN


Istanbul ist mit geschätzten 13 Millionen Einwohnern eine der größten Städte der Welt. Ausgerechnet hier erwarten die Experten in naher Zukunft ein gefährliches Erdbeben. Zwei Bauwerke, die wir für unseren Terra X Dreh genauer in Augenschein genommen haben und die unterschiedlicher nicht sein könnten, gelten als vergleichsweise erdbebensicher: Der noch in Bau befindliche Bosporustunnel mit seiner High-Tech-Architektur sowie die anderthalb Jahrtausende alte Hagia Sophia. Für unsere Sendung haben wir nachgeforscht, mit welchen Tricks die Architekten dabei gearbeitet haben.



Im Tunnel haben wir gestern außerdem den letzten Drehtag unserer vierwöchigen Reise durch Israel und die Türkei hinter uns gebracht. Jetzt geht's für ein paar Tage nach Hause, dann für drei Wochen nach Indien und dann ist Weihnachten. O man, wann soll ich nur Geschenke besorgen?

Kommentare:

Stella hat gesagt…

Lieber Dirk,
da überkommt mich das Fernweh. Nasskalt hier! Istanbul, eine Traumstadt!!!!
Für die Geschenke gibt es doch Online-Shops. Außerdem, was ist mit den schönen Basaren??? Da wäre für mich immer was dabei! Keine Zeit gehabt?
Viel Spaß in Indien
Stella

Barbara Wagner hat gesagt…

Hallo Dirk Steffens,

schön, Sie zufällig in einer der Gässchen Beyoglus bei Ihren Dreharbeiten getroffen zu haben. Wie ich hier sehe, haben Sie mit der Aya Sofya ja dann doch noch einen wunderbaren Eindruck in die Geschichte Istabuls erhalten.
Ihre Reportagen finde ich im übrigen super. Bravo!

Beste Grüße
Barbara Wagner

Smiley hat gesagt…

Nach den grauen Novembertagen letzte Woche hab ich mich heute über den Schnee richtig gefreut. Auch wenn meine Anreise heute statt der üblichen 2 1/2 Stunden die doppelte Zeit dauerte - ich finde, der Schnee kam genau zur richtigen Zeit. Jetzt schmeckt der Glühwein am Christkindlmarkt, das Ski-Opening am Arlberg nächsten Sonntag passt optimal dazu. Und die ersten Weihnachtsgeschenke hab ich tatsächlich schon erstanden: ein Fleisch-(Fieber-)Thermometer und der neueste Krimi meiner Lieblingsautorin. Leider in gebundener Form. Füllt derzeit fast den halben Koffer und wiegt... gefühlte…. 5 kg

Tja, allzuviel Weihnachtsfeeling wird wohl bei 20 Grad in Indien nicht aufkommen.
By the way: wunderschöne indische Seidentücher eignen sich hervorragend als Geschenk :-)
Gute Reise

Meine Arbeit wird unterstützt von:

Meine Arbeit wird unterstützt von: