Mittwoch, 23. Februar 2011

DER BERG RUFT

Da ist es passiert: Vor fast genau einem Jahr knallte mir auf der griechischen Insel Santorin beim Klettern ein Lavabrocken ins Gesicht und brach mir jede Menge Knochen. Inzwischen kann man die Narben kaum noch sehen und es ist Zeit, sich an dem Berg zu rächen, der mir damals so übel mitgespielt hat. Morgen früh werden wir also wieder nach Santorin reisen, um die Moderation abzuschließen, die wir wegen des Unfalls abbrechen mussten. Ich werde also wieder den Abhang runterkraxeln und wieder erklären, wie der griechische Vulkan früher mal einen Mittelmeer-Tsunami ausgelöst hat und was das für die vor-antiken Hochkulturen für Folgen hatte. Falls mir dabei nicht wieder etwas auf den Kopf fällt, melde ich mich nächste Woche zurück...

Dienstag, 15. Februar 2011

DANKESCHÖN

Kennt Ihr eigentlich das Lied "Danke" von den Fanta Vier? Das singe ich gerade vor mich hin, während ich schreibe. Und finde, ich sollte auch mal "Danke!" sagen an alle, die meine Sendungen gucken, Bücher lesen, den Blog verfolgen. Denn am vergangenen Sonntag hatte "Faszination Erde" unglaubliche 16,3 Prozent Marktanteil, mehr als 5,5 Millionen (sic!) Menschen haben die Sendung über Südafrika gesehen. Das ist, glaube ich, unser bestes Ergebnis auf diesem Platz seit 2007. Wow! Dankeschön!
Einer der schönsten Momente  der Südafrika-Drehreise war übrigens der Besuch bei den Erdmännchen. Daher stammt auch das neue Großfoto oben im Blog (geschossen von unserem Kameramann Oliver Rötz). Und der wohl erniedrigendste war mein Rennen gegen die Männer vom Volk der San. Die waren so unglaublich fit, sind wie Gummibälle über die Savanne gehüpft, da kam ich mir vor wie ein altersschwacher Elefant. Und was man im Film natürlich nicht gesehen hat: Zwischendurch haben die beiden ZIGARETTEN GERAUCHT! Und trotzdem... Ach verdammt!

Mittwoch, 9. Februar 2011

ZWEIT-DIRK

Nur damit sich niemand wundert: Ab sofort gibt es neben mir einen zweiten Autoren, der Posts in diesen Blog stellen kann. Er tut das im Namen von "Büro Lönne", also der Agentur, die mich schon seit einigen Jahren vertritt. Ihr erkennt seine Einträge an der betreffenden Kennung am Ende der Meldung. Unsere Idee dabei: Weil ich zu doof bin, rechtzeitig Sendetermine, Auftritte usw. anzukündigen, soll der Kollege dieses Manko ausgleichen. Natürlich dürft und sollt Ihr auch seine Posts kommentieren. Und vielleicht schafft Ihr es ja sogar, ihm seinen echten Namen zu entlocken?
Dirk

SÜDAFRIKA

Am kommenden Sonntag ab 19.30 Uhr gibt es vorerst die letzte Folge "Terra X: Faszination Erde - mit Dirk Steffens". Dirk nimmt Euch mit auf Entdeckungsreise in ein Hochland mit über 3000 Meter hohen Gipfeln sowie ans Kap der Guten Hoffnung, an dem so mancher Seefahrer scheiterte, in ausgedehnte Wüsten und in subtropische Landschaften. Er trifft auf seltene Meeresbewohner wie Weiße Haie und beobachtet ungewöhnliche Jagdstrategien. Die Kalahari-Bewohner faszinieren ihn mit ihren ausgefeilten Überlebensstrategien und laufen mit Dirk um die Wette. Wer gewinnt? Schaut rein.
//erstellt vom Büro Lönne

Montag, 7. Februar 2011

VERGESSEN

... das waren wohl noch die Nachwirkungen der Party, da habe ich doch tatsächlich vergessen, die Sende-Uhrzeit dazuzuschreiben: Weil wir dafür die Goldene Kamera bekommen haben, werden die Terra X "Supertiere" morgen, am 8. Februar, nochmals im ZDF ausgestrahlt. Und zwar um 0:20 Uhr! Das ist spät, aber in so einem großen Sender ist es halt ziemlich kompliziert, ganz spontan mal einen Sendeplatz freizuräumen. Wer früh aufstehen muss, hat in der ZDF-Mediathek aber noch eine ganze Woche Zeit zum Gucken.


KOPFSCHMERZEN


Im Hotel in Berlin aufgewacht mit dickem Schädel und ohne Stimme. Aber dafür steht neben dem Bett eine Goldene Kamera! Jippieh! Das Prachtstück hat unser Terra X Team für die zwei Folgen "Supertiere" bekommen - und ich durfte die Trophäe entgegennehmen!
Danach hat mir dann John Travolta gratuliert, ich habe Renėe Zellweger absichtlich geküsst und bin ihr unabsichtlich auf die Schleppe gestiefelt, Michael J. Fox hat mit mir geplaudert und beim Festdinner hatte Günther Jauch das Pech, neben mir sitzen und mir zuhören zu müssen. Und das war erst der Anfang dieser Nacht.... So ein Fest ist doch jeden Kopfschmerz wert, oder?
Ich freue mich jedenfalls wie Bolle und mache jetzt erst mal eine Woche Urlaub. Danach werde ich dann wieder fleißig neue Terra X drehen. Und wer die prämierten "Supertiere" nochmal sehen möchte: Am Dienstag werden sie im ZDF Nachtprogramm wiederholt.

Dienstag, 1. Februar 2011

DOPPELGÄNGER

Ja, ja, ich habe es nun schon oft gehört: Die beiden auf dem Foto sehen sich ähnlich. War vielleicht auch nicht schlau von mir, Euch während der Türkei-Expedition im vergangenen Herbst so eine Vorlage zu präsentieren. Da es jetzt eh nicht mehr zu ändern ist und aus aktuellem Anlass: Hier noch einmal das Foto mit Doppelgänger und Original (wer ist wer??). 
Und der Anlass: Am kommenden Sonntag um 19:30 Uhr zeigen wir im ZDF "Terra X - Faszination Erde: Türkei". Für mich ist diese Sendung eine besondere, denn zum einen besuchen wir ein Land, das uns kulturell und geographisch ziemlich nahe steht, was für unsere Sendereihe ungewöhnlich ist, da wir uns ja meist in wirklich exotischen Gegenden rumtreiben. Und zum anderen, weil ich auf der Reise mal wieder festgestellt habe, was für ein freundliches, interessantes und abwechslungsreiches Land die Türkei ist. Mir hat es jedenfalls Spaß gemacht und Euch wird es hoffentlich genauso gehen...

Meine Arbeit wird unterstützt von:

Meine Arbeit wird unterstützt von: