Mittwoch, 16. März 2011

HÄRTE ZEIGEN

5 Grad Luft-,
4 Grad Wassertemperatur.
Nebel.
Nieselregen.

Ein schöner hamburgischer Frühlingstag, genau richtig, um die Wassersportsaison zu eröffnen. Also war ich gestern mit meinem Kajak zum "Anpaddeln" auf Hamburgs Alster und Kanälen unterwegs. Damit ist aktenkundig, dass ich meine Paddelpartnerinnen Gina und Carola in diesem Jahr geschlagen habe. Ich war als erster da draußen!

Und habe erbärmlich gefroren.

Kommentare:

Gina hat gesagt…

Liebster Paddelpartner, jetzt weiß ich, warum Du es nicht abwarten konntest, bei Globetrotter vorbeizuschneien, um Dir Dein letztes Eqippement für Deine Jungfernfahrt mit Deinem EGO Boot ( da Einsitzer...;-)zu besorgen. Wenn Du genau so schnell auf dem Wasser bist, dann könntest Du Chancen haben, bei einer Wettfahrt - auf die ich mich jetzt schon freue - zumindest am Anfang die Nase vorn zu haben...Doch vergiss nie: Hinten kackt die Ente..;-) Trotzdem bist Du für mich natürlich ein Held ( wie man es schafft, auf dieser wundersamen Erde zu überleben, hast Du ja schon mehrmals gezeigt...;-) Bis hoffentlich ganz bald auf der Alster und sonst vorher beim Bierchen..;-) stay in shape Gina

P.S. Ich habe übrigens Stefan ( Freund von Birgit) mit seinem SUP Board als Eisbrecher auf der Alster gesichtet...(Eqippement: Jeans, Regenstiefel = cool!!)

Dirk Steffens hat gesagt…

Ich hoffe ja, dass ich nicht nur am Anfang die Nase vorn haben werde...der kackenden Ente werde ich´s zeigen! Und mit Jeans und Gummistiefeln auf der Eis-Alster? Wow...

Anonym hat gesagt…

jetzt aber mal halblang...wer war denn bitteschön bereits im februar in südafrika auf dem brett - ja ich gebe zu das wasser hatte dann doch angenehmere 14 grad -aber wir wollten uns ja nicht streiten... - wettstreiten tun wir dann sobald das brett von philipp freigegeben wird. gleich bin ich an der alster spazieren äääh spionieren und werde nach meinem Held ausschau halten - also bis gleich :) Carola

Betty hat gesagt…

Hey Dirk,

sagt mal bekommt ihr von Zuschauern so viele Anfragen was man können muss um bei euch im Team zu sein, damit ihr schon eine Stellenbeschreibung hinein gestellt habt.
Oder soll es einfach mal zeigen, dass es nicht der absolute Traumjob ist sondern mit viel Arbeit, Schweiß und Angst verbunden ist?

Dir noch eine schöne Woche

Smiley hat gesagt…

Hallo Dirk,
entweder hat Dich eine Lungenentzündung nach Deinem Paddelintermezzo bei 4 Grad Wassertemperatur flachgelegt oder Du weilst schon wieder in fernen Ländern...
2 Wochen ohne neuen Funkkontakt von Deiner Seite - äusserst ungewöhnlich.
Und in einer Hinsicht hast Du recht: die Katastrophe in Japan ist eine Chance. Und die Wähler haben sie tatsächlich genutzt. Zum ersten Mal - glaube ich - haben die "Wutbürger" ihre Wut im Bauch genutzt um wirklich etwas zu bewegen. Danke an alle Wähler, die bewiesen haben: Und sie bewegt sich doch... oder so ähnlich.

Lass mal wieder was von Dir hören!

Dirk Steffens hat gesagt…

Hallo, ja, bin unterwegs. Dreh in Spanien und SEHR lange Arbeitstage. Hoffe, morgen mal wieder blitzen zu können.
Dirk

Smiley hat gesagt…

:-))
.

Meine Arbeit wird unterstützt von:

Meine Arbeit wird unterstützt von: