Sonntag, 17. April 2011

HOT NEWS

Kleiner Nachklapp zu unserem Feuerdreh in Mississippi: Unter diesem link könnt Ihr Euch noch ein, zwei Tage ansehen, wie ein amerikanischer Newssender über unsere Dreharbeiten berichtet. Und unter diesem link gibt es auch noch einen Zeitungsbericht aus der "Sunherald".
Außerdem haben mir die Kollegen aus Deutschland gerade dieses Foto zugemailt: Ich versuche darauf gerade, im Windkanal des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfart bei Windstärke 12 NICHT den Boden unter den Füßen zu verlieren. Natürlich vergeblich.






Kommentare:

Besim Karadeniz hat gesagt…

Witzig.. die Reporterin und die Nachrichtensprecherin machten so den Eindruck, als ob sie nur darauf warteten, dass es dir den Hintern ankokelt, während die Feuerwehrleute mit der Formulierung "Schauen wir zu, dass wir ihn da durchbekommen" schon ganz anders an das Thema herangehen. ;-)

Aber: Wacker geschlagen, Respekt!

Dirk Steffens hat gesagt…

Ja, die Reporterin hätte sich wohl über einen aufregenden Unfall-Bericht gefreut. Zum Glück konnte ich mich auf die firefighter verlassen...

Patrizia hat gesagt…

April, Deutschland, Wind: Die Frisur hält ... NICHT! *roflcopter*

Du musst denen aber auch immer den Spaß verderben! So ein kleines Dirk'sches BBQ hätte denen sicher gefallen (und es wäre so viel aufregender gewesen, darauf stehen die Amis ja). ;-p

Meine Arbeit wird unterstützt von:

Meine Arbeit wird unterstützt von: