Freitag, 20. Mai 2011

FENSTERPUTZER

Gestern habe ich den ganzen Tag Fenster geputzt. Allerdings unter Wasser. In einem großen Hai-Becken in Oberhausen. Das bissigste Monster im Wasser war allerdings Schildkröte "Iggy", die nach allem schnappt, was nicht schnell genug aus dem Wasser kommt. Taucher Klaus und Dirk haben mir die streitsüchtige Schildkröte vom Leib gehalten, während ich die Glaswände des Aquariums streifenfrei gewischt habe. Hmm, wenn ich so nach draußen gucke: Die Fenster in meinem Arbeitszimmer wären auch mal wieder dran...

Kommentare:

Patrizia hat gesagt…

Och, wenn du das nächste Mal Fenster putzen möchtest, ohne dabei von einer Schildkröte angeknabbert zu werden, kannst du gerne auch meine Scheiben sauber machen. Die einzige Gefahr, die dabei lauert, ist unser schwarzer Teppichpanter, der ab und zu den biologischen (und taktischen) Unterschied zu den "echten" Baghiras vergisst. ;-p

Patrizia hat gesagt…

Da fällt mir ein, was ich noch generell fragen wollte: Wird die neue Sendung auch so ein cooles Intro haben wie "Terra X"?! Das find ich nämlich richtig klasse (und es ist meiner Meinung nach so wichtig, wie das Aufmerksamkeit erregende Cover eines Buches).

Meine Arbeit wird unterstützt von:

Meine Arbeit wird unterstützt von: