Freitag, 6. Januar 2012

GLÜCKSKATZE

Ungleicher Kampf: Wurst vs. Katze
Irgendwie bin ich erst heute so richtig aus dem Winter-weihnachtsschlaf er-wacht und im neuen Jahr angekommen. Und das beginnt mit Kofferpacken: Montag reisen wir für zwei Wochen in die USA, um eine neue Folge "Terra X - Faszination Erde" zu produzieren. Dieses Mal nehmen wir uns den "Wilden Westen" vor, also Kalifornien und seine Nachbar-Bundesstaaten. Das Programm: Geheimnisse im Death Valley, wilde Mustangs, Indianerkriege, Erdbeben, imposante Bäume, der Goldrausch und vieles mehr. Eine richtige "Faszination Erde" halt, mit allem Drum und Dran.

Für alle, die noch grübeln, was sie sich fürs neue Jahr vornehmen sollen, hier der Tipp meiner Katze Patches: Nicht die Wurst vom Teller nehmen lassen - lieber selbst essen!


DS

Kommentare:

Patrizia hat gesagt…

*lach* Ungefähr so hat die Katze meiner Oma das Jahr auch angefangen ...
USA, das klingt traumhaft. War ja "nur" ein Mal dort, da dann von Ost nach West ein Mal durch, will aber unbedingt demnächst wieder hin, denn an diese abwechslungsreiche und gigantische Landschaft kommt sonst fast keiner ran (wenn's nur nicht immer gleich so teuer wäre und ich mehr Urlaub am Stück nehmen könnte). :-)
Das mit den Bäumen ... werden dann auch die versteinerten Bäume vorkommen? Die hab ich mir damals angesehen - war beeindruckend.

Sandra hat gesagt…

Patches ist einfach eine süße Katze! Und in den Westen der USA zu gehen, eine super Sache! Da werden bei mir Erinnerungen an meinen Schüleraustausch vor ewigen Zeiten wach! Yosemite, Zion, Monument Valley, Bryce- und Gran Canyon, Death Valley, San Francisco... Oh, war toll! Schwärm;). Viel Spaß dort und bringt tolle Bilder mit!

Meine Arbeit wird unterstützt von:

Meine Arbeit wird unterstützt von: