Freitag, 23. November 2012

LASS' UNS REDEN ...




Kleiner Hinweis für Talkshow-Freunde: Heute Abend, 22:00 Uhr, werde ich Gast in der Talkshow "Riverboat" vom MDR sein.
DS

Position:Rothenbaumchaussee,Hamburg,Deutschland

Dienstag, 13. November 2012

HIMMELFAHRT

Der Weg in den Himmel ist bekanntlich beschwerlich. Der Eingang zum Kloster Dabre Damos im äthiopischen Hochland ist mehr als eine Allegorie auf dieses christliche Denkprinzip, er ist eine sehr handfeste Umsetzung. Er liegt nämlich am oberen Ende einer Felswand und ist AUSSCHLIESSLICH über ein ausgefranstes Lederseil erreichbar. Jeder Mönch und jeder Besucher, jedes kleine Teil muss da hoch. Wer es nicht schafft, hat Gottes Prüfung nicht bestanden und gilt als unwürdig, das Kloster zu betreten.




Genauso wie Frauen übrigens, die dürfen auch nicht hinein. Bei der Auslegung dieser Regel sind die Mönche ziemlich streng: Nicht einmal in den oben auf dem Klostergelände grasenden Ziegen- und Schafherden sind weibliche Tiere erlaubt. Na ja. Ihre Einsamkeit ertränken die Bergheiligen offenbar manchmal in geistigen Getränken. Bei unserem Besuch hatte der Priester vom Dienst jedenfalls ernsthafte Schwierigkeiten, seinen Streichholz an die Kerze zu halten ...
Immerhin hat der Jung-Mönch am oberen Ende des Seils einen starken Händedruck bewiesen - er hatte den Lederriemen während meines Auf- und Abstieges immer fest im Griff. Gott sei Dank!




Und noch etwas ganz anderes: Unser Wissens-Erlebnis-Magazin "Terra Xpress", seit Sommer vergangenen Jahres auf Sendung, hat am vergangenen Sonntag ein neues all-time-high erreicht. Für den Quotenrekord möchte ich mich bei allen Zuschauern und der tollen Redaktion unter Leitung von Günter Myrell ganz herzlich bedanken!
DS

Position:Addis Abeba,Äthiopien

Mittwoch, 7. November 2012

MIT DEM ZWEITEN SIEHT MAN BESSER

In den kommenden Wochen ist wieder einiges los in der Fernsehwelt - und das natürlich nicht ohne Dirk, u.a. gibt es auch neue Folgen von "Faszination Erde". Hier eine Übersicht der aktuellen Sendetermine:

Sonntag, 11. November im ZDF:
18.30 Uhr - Terra Xpress "Vom Glück getroffen"
19.30 Uhr - Terra X Faszination Erde "Norwegen: Ein Land reist um die Welt"

Sonntag, 18. November im ZDF:
18.30 Uhr - Terra Xpress "Irrtum mit Folgen"
19.30 Uhr - Terra X Faszination Erde "Hawaii: Feuerland im Nirgendwo"

Freitag, 23. November im MDR:
22.00 Uhr - Talkgast im MDR "Riverboat"

Sonntag, 25. Novmber im ZDF:
18.30 Uhr - Terra Xpress "In den Klauen des Tigers"

VIEL SPASS!! 

// eingestellt von Büro Lönne


Dienstag, 6. November 2012

SCHWEISSTREIBEND




Seit einer knappen Woche sind wir wieder für "Terra X - Faszination Erde" unterwegs, dieses Mal in Äthiopien. Die Reise begann mit einem schockierenden Klimawandel: Vom feucht-kalten Hamburg in die flirrende Danakil-Senke.




Der vielleicht heißeste Ort der Welt ist so ungastlich, geradezu unerträglich, dass sich im Hochsommer sogar die zähen Afar-Halbnomaden aus dem Gebiet zurückziehen. Jetzt brechen sie gerade Salzplatten aus der Wüste, um sie mit Kamelkarawanen zu gemäßigter liegenden Handelsplätzen zu transportieren. Eine unglaubliche Leistung, ich habe trotz weniger harter Arbeit, moderner Expeditionsausrüstung, umfangreicher Reiseapotheke und sechs Liter Wasser am Tag unter Krämpfen, Schwindel und Kopfschmerzen gelitten. Vielleicht lag das aber auch daran, dass wir uns zwei ganze Tage auf dem Dallol-Vulkan rumgetrieben haben, wo die Hitze zusätzlich von unten kommt und wir darüber hinaus auch noch Schwefeldämpfe einatmen mussten. Aber die gelben Mineralablagerungen und die brodelnden Tümpel sehen so klasse aus - die konnten wir auf keinen Fall links liegen lassen.


Nachts wird es dort übrigens auch nicht viel kühler, trotzdem macht Kollege Thorsten Czart wie immer das beste aus der Lage: Als Prinzessin auf der Erbse schwitzt er entspannt alle unsere Liegematten voll. Jetzt sind wir weiter gezogen ins äthiopische Hochland. Wunderschön. Aber vor allem: Schön kühl!
DS

Position:Addis Abeba,Äthiopien

Meine Arbeit wird unterstützt von:

Meine Arbeit wird unterstützt von: